Detailansicht
  • Onlinebestellung

    Ich benötige:
  • Aus drei mach eins!

    06.01.2021 - Buhck Abfallverwertung und Recycling GmbH & Co. KG,

    Die Firmen AUA und BAR verschmelzen zur Buhck Abfallverwertung & Recycling GmbH & Co. KG, die ab sofort auch das operative Geschäft von HAPKE übernehmen wird.

    Hamburg, 05.01.2021 – Der Zusammenschluss der Kompetenzen dieser drei Unternehmen bietet eine größere Flexibilität, schnellere Reaktionszeiten, kürzere Wege und die Chance, sowohl die Nähe zum Kunden als auch die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen zu stärken. Bereits im Herbst wurde begonnen, organisatorisch als eine Einheit zu denken und zu operieren.

    Getreu der Buhck-Philosophie „zuverlässig – kompetent – persönlich“, wird die Buhck Abfallverwertung & Recycling ihren Kunden in vielen Bereichen einen erweiterten, verlässlichen 360°-Service bieten. Da die Schwesterfirmen AUA und HAPKE bereits langjährig bei der Entsorgung, Aktenvernichtung sowie der Rohstoffverwertung und dem Handel am Markt tätig sind, unterstützen sie die neue Einheit durch ihre Erfahrungen in diesen Bereichen. Ziel ist es, das Unternehmen zu stärken und die Leistungsfähigkeit der Schwesterunternehmen zu nutzen.

    „Wir verfügen über ein umfangreiches Netzwerk von Aufbereitungsanlagen für nahezu alle Rohstoffe zur ökologisch und ökonomisch sinnvollen Verwertung. Ob Elektroaltgeräte, Metalle, Kunststoffe, Altpapier oder diverse andere Materialien – wir sehen in Abfall in erster Linie einen werthaltigen Rohstoff.“ teilt Markus Horstkötter mit, der als Geschäftsführer der neuen Firma die Fusion betreut. „Durch unser gut geschultes Personal und die Zertifizierungen wird eine große Palette kompetenter und umweltgerechter Entsorgungsdienstleistungen entstehen.“ So Horstkötter weiter, „die bessere Planbarkeit und schnellere Abwicklung versetzt uns in die Lage, neue Serviceangebote anzubieten. Unser „Early-Bird-Calling“ ist der erste Schritt. Ab Februar stehen wir unseren Kunden schon eine halbe Stunde eher in der Auftragsannahme zur Verfügung. In der Woche von 6:30 – 17:00 Uhr und an Samstagen von 8:00 – 14:00 Uhr.“

    Alle bisherigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden übernommen und stehen den Kunden als vertraute Ansprechpartner am neuen, großen Standort in der Liebigstraße 64 in ganz Norddeutschland wie gewohnt zur Verfügung. Die Anforderungen an die Entsorgungsbranche wachsen stetig und somit auch der Anspruch auf innovative Produkte, Dienstleistungen und klimafreundliches Recycling. In diesem Sinne stellt sich die Buhck Abfallverwertung & Recycling als nachhaltiger Umweltdienstleister auf, der heute schon an morgen denkt.

    Zurück